Überspringen zu Hauptinhalt

STUTTGARTER TOR

Projektbeschreibung

Das Stuttgarter Tor wird mit seiner atemberaubenden Aussichtslage und der innenstadtnähe den Ansprüchen an modernes Wohnen und Arbeiten in spektakulärer Weise gerecht. Mit seiner Fassade aus hellem Kalksandstein bildet das Stuttgarter Tor den Auftakt für die Neuentwicklung der Kernstadterweiterung City Nord – dem zukünftigen „Stuttgarter Tor Quartier“ – und übernimmt hierbei eine stil- und stadtbildprägende Funktion.

Mit einem Investitionsvolumen von über 50 Mio. EUR sind auf ca. 10.000 m² 28 Wohn- und 10 Gewerbeeinheiten entstanden. Hinzu kommt eine eigene Tiefgarage auf zwei Geschossen mit 81 Stellplätzen.

Durch seine zentrale Lage an der Ecke Burkhardt+Weber-Straße / Unter den Linden gegenüber des Hauptbahnhofs, verfügt das Stuttgarter Tor über ideale Infrastrukturanbindungen. Somit ist es möglich, mitten in der Innenstadt zu wohnen und zu arbeiten.

Mit einer Gesamthöhe von über 64 m und drei gesonderten Zugangsfoyers werden dabei neue Maßstäbe für das Arbeiten und Wohnen gesetzt. Ein besonderes Merkmal ist dabei die klare Trennung der Nutzungen „Wohnen“ und „Gewerbe“. So sind sämtliche Zugänge und Abläufe innerhalb des Gebäudes dergestalt strukturiert, dass die Wohnungseigentümer neben dem eigenen Hauszugang auch über ein eigenes Tiefgaragengeschoss und einen eigenen Aufzug verfügen.

Projektdetails

Lage Unter den Linden 4, 72762 Reutlingen

Volumen 50 Mio. Euro

Größe 10.000 m²

Art Wohnungen, Gastronomie, medizinische Einheiten sowie Büro- und Kanzlei-Einheiten

Jetzt ganz einfach in nachhaltige Immobilienprojekte investieren.

Immobilien mit Flexibilität und Charakter, die heute schon an das Morgen denken.

An den Anfang scrollen